Stirb und Werde

"Ich bin so am Leben, mir macht selbst Sterben keine Angst"



Sicher ist, dass wir eines Tages - früher oder später - unseren Körper verlassen müssen - unser Körper wird sterben. Diese Wahrheit verdrängen wir meist, wir haben Angst uns diesem Thema zu stellen.


In diesem Seminar werden wir uns üben - mitten im Leben - ein Stück zu sterben, loszulassen, durch Übungen, Fragen, die gestellt werden, gemeinsames Tanzen der 5Rhythmen und Austausch.
Meine langjährige Erfahrung (und diese Erfahrung haben viele Menschen gemacht) zeigt, dass, gerade wenn wir uns mit unserer eigenen Sterblichkeit auseinandersetzen, unser Leben wieder tiefer, intensiver und auch freudiger wird.


Sterben-Üben mitten im Leben, bedeutet tiefe Hingabe an das Leben. Hingabe heißt auch Nicht-Wissen und erfordert Mut und Stärke. Machen wir uns also auf den Weg!
Ich freue mich ganz besonders auf dieses Seminar.
Für Fragen stehe ich gerne auch telefonisch zur Verfügung


Samstag, 10.11.2018, 10 - ca 18:30 Uhr
Sonntag,  11.11.2018, 10 - 16 Uhr  


Ort: Die Kapelle, Laufer Straße 29, N-Behringersdorf (an der B14)Seminar Gebühr
150,- bis 15.10. danach 175,-
Ermäßigung auf Anfrage in Einzelfällen möglich  


Zur Seminar-Anmeldung